Sind Ihre Daten schon in Sicherheit?

Z-DBackup Screenshot

Jeder PC-Anwender kennt diese schleichende Beklemmung: Was kann ich machen, wenn meine wichtigen Daten morgen nicht mehr zur Verfügung stehen? Es gibt viele Gefahren, die zum Verlust wichtiger Daten führen können, wie z.B. Viren, Trojaner, defekte Festplattensektoren, mechanischer Festplattenverschleiß, fehlerhafte Softwareinstallationen, Anwenderfehler, Transportschäden, Überspannung, Brandverluste, Wasserschäden, Einbruch und Diebstahl ...

Die möglichen Ursachen sind vielfaltig und treffen den Anwender meist unerwartet.

Bis heute wurden schon viele Backup-Verfahren entwickelt um diesen Verlusten entgegen zu wirken. Dennoch sind diese Verfahren nicht hundertprozentig sicher, da immer noch defekte der Hardware auftreten können.

Der Ort des Backups

Beim Thema Datensicherung wird immer empfohlen die Datenträger auf denen ein Backup erstellt wird, an einem anderen Ort aufzubewahren, als an dem Ort an dem die Originaldaten liegen. Einen guten Schutz vor nachhaltigen Datenschäden durch Hardwaredefekt, Einbruch-, Diebstahl-, Feuer- oder Wasserschäden bieten Backups, die sich auf entfernten Backup-Servern befinden. Durch ein Online Backup können Sie die Gefahr des Datenverlustes extrem verringern. Aber wann lohnt sich ein Online Backup und wann ist es besser die Daten auf externen Datenträgern zu speichern?

Online Backup – Was ist zu beachten?

Z-DBackup ScreenshotEin Punkt der besonders zu beachten ist, ist die Datenmenge die gesichert werden soll, sowie die zur Verfügung stehende Upload-Bandbreite. Die Upload-Geschwindigkeit von normalen privaten Internetanschlüssen ist deutlich geringer als die Download-Geschwindigkeit. So steht bei einem DSL 16000 Anschluss maximal 1024 kBit/s als Upstream zur Verfügung, manchmal sind es auch nur maximal 800 kBit/s. Hier gibt es je nach Internetanbieter Unterschiede, sodass jeweils geprüft werden muss, welche Upload-Geschwindigkeit vom Provider bereitgestellt wird. Außerdem sind dies nur maximal Werte und keine garantierten Geschwindigkeiten. Je nach Netzbelastung können die Werte schwanken, was dazu führen kann, dass ein Online Backup um einiges länger dauert als anfangs gedacht.

Außerdem ist zu bedenken, dass die eigenen Daten, sofern man keinen eigenen Server zum Backup benutzt, auf den Servern von Internetunternehmen liegen und man nicht mehr die volle Kontrolle darüber hat, wer sich alles Zugriff auf die Daten verschaffen könnte. Deshalb sollten sensible Daten generell erst auf dem eigenen Rechner verschlüsselt werden, bevor Sie zur Sicherung auf fremde Server hochgeladen werden.

Vorteile Nachteile
  • Kein externer Ort zur Lagerung nötig, keine Transport der Datenträger notwendig
  • Die Daten sind meistens redundant auf mehreren Datenträgern innerhalb eines Rechenzentrums, oder verteilt auf mehrere Rechenzentren gespeichert (Schutz vor Hardwareschäden)
  • Zugriff von überall auf der Welt möglich (sofern Internet vorhanden)
  • Sehr guter Schutz vor Hardwarediebstahl
  • Monatliche Kosten fallen an

  • Keine komplette Kontrolle über die Daten mehr (aber Verschlüsselung hilft hier vor fremdem Zugriff)
  • Nicht gut geeignet für Größe Datenmengen

  • Backup dauert länger
 

Generell lohnt sich ein Online Backup nur wenn die Datenmenge nicht allzu groß ist.

Uploadzeit

Als Anhaltspunkt, wie lange das Hochladen von Daten bei einer bestimmten Internetverbindung dauert, kann folgende Tabelle benutzt werden. Es ist zu beachten das die Upload-Geschwindigkeit je nach Vertrag und Provider variieren kann. Die Angaben hier dienen nur zur Orientierung. Ihre eigene maximale Upload-Geschwindigkeit erfahren Sie von Ihrem Provider.

  DSL 6000
max 576 kBit/s
DSL 16000
max 1024 kBit/s
VDSL 25
max  5120 kBit/s
VDSL 50
max  10240 kBit/s
Fiber 100
max  50 MBit/s
100 MB 24 m 14 m 3 m 1 m 16 s
500 MB 2 h 1 m 1 h 7 m 14 m 7 m 1 m
1 GB 4 h 3 m 2 h 17 m 27 m 14 m 3 m
5 GB 20 h 13 m 11 h 23 m 2 h 17 m 1 h 8 m 14 m
10 GB 40 h 27 m 22 h 45 m 4 h 33 m 2 h 17 m 27 m
25 GB 4 d 5 h 8 m 2 d 8 h 54 m 11 h 23 m 5 h 42 m 1 h 8 m
50 GB 8 d 10 h 16 m 4 d 17 h 47 m 22 h 45 m 11 h 23 m 2 h 17 m
100 GB 16 d 20 h 33 m 9 d 11 h 33 m 1 d 21 h 30 m 22 h 45 m 4 h 33 m

d ~ Tage, h ~ Stunden, m ~ Minuten, s ~ Sekunden

Alle benutzten Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Impressum © 2015 Andreas Baumann – Realisation by IMU